SIA-EAGLE Surveillance - Post Trade Alarm Templates

Eine Reihe von sofort einsatzbereiten Algorithmen zur Feststellung von Marktmissbrauch und Marktmanipulationen dank der täglichen Kontrolle sämtlicher Transaktionen.

Die in SIA EAGLE implementierten Diagnosefunktionen wurden in Anlehnung an die CESR 2002 Empfehlungen geplant und werden ständig aktualisiert, um die vollständige Umsetzung der Marktmissbrauchsrichtlinie und der IOSCO Grundsätze zu gewährleisten. Weitere Diagnosefunktionen können entsprechend spezifischen Hinweisen des jeweiligen Kunden und/oder länderspezifischen Vorschriften realisiert werden.

Ausgehend von den in der europäischen Richtlinie dargelegten missbräuchlichen Praktiken und den IOSCO Grundsätzen hat SIA einen vollständigen Satz an Diagnosetools entworfen, die einen etwaigen Marktmissbrauch effizient und effektiv feststellen.

Die Diagnosetools gründen auf berechneten Maßen, zum Beispiel auf der Menge der täglichen Handelsgeschäfte, die ein Anleger mit einem bestimmten Finanzinstrument auf dem Markt tätigt.

Die Maße liegen vorwiegend in Form von Berichten, prozentualen Unterschieden etc. vor. Die relativen Werte, für welche vom Nutzer bestimmte Grenzwerte zur Anwendung kommen, halten automatisch mit den Marktentwicklungen Schritt.

Der Erfassungsalgorithmus überprüft einige ausgewählte Variablen anhand der jeweiligen Grenzwerte und hebt  relevantes Verhalten hervor.