SIA EAGLE Surveillance - Real Time Alarm Templates

Ein leistungsstarker Complex Event Processing (CEP) Motor zur Analyse der Datenflüsse in Echtzeit.

Die Complex Event Processing (CEP) ist eine Technologie, die komplexe Analysen von Datenflüssen in Echtzeit ermöglicht und dazu auf FilterregelnDatenkorrelationAggregationen und komplexe Kalkulationen zurückgreift. Die Flexibilität der Regeln erlaubt die Identifizierung und Speicherung in Echtzeit von Informationen:

  • zu spezifischen Ereignisse (z.B. anomale Variationen der Preise oder der Handelsvolumen)
  • zur Häufigkeit oder Abfolge besagter Ereignisse
  • zu spezifischen Marktbedingungen
  • zum Vergleich zwischen dem in verschiedenen Handelsplätzen getätigten Handel

Durch die Echtzeitregeln werden die Marktereignisse auf Anomalien betreffs des Preises (oder der Rendite) oder des Volumensder Marktposition oder -expositionder Konzentration von Handelsgeschäften und der Konzentration von stornierten Aufträgen geprüft.

Bei den relevanten Informationen und Ereignissen handelt es sich um:

  • (neue, aktualisierte, stornierte) Aufträge und Kostenvoranschläge
  • Markttransaktionen (assoziierte Aufträge oder Abschluss von Kostenvoranschlägen)
  • (aggregierte oder komplett aufbereitete) Marktdaten
  • eingehende Nachrichten
  • Änderungen der Marktphasen
  • Aufhebung/Neuaktivierung der Instrumente.