Fraud Management

Riskshield ist die von SIA, in Partnerschaft mit INFORM, bereitgestellte Lösung zur Betrugsaufdeckung und Prävention.

Der SIA Service zur Betrugsaufdeckung Acquiring-Aktivitäten gründet:

  • auf der Seite der Infrastructure Solution auf der von INFORM gelieferten und von SIA bereitgestellten Lösung RiskShield
  • betriebsseitig auf den spezialisierten und gerade auf den Betrugsbekämpfung spezialisierten Back-Office-Strukturen von SIA.

Die Lösung RiskShield ist vollständig in die Autorisierungslösung (SACS) und in die Back-End-Lösung Full Processing Acquiring (SMAC) integriert, die beide von SIA bereitgestellt werden.

Riskshield SIARiskShield beinhaltet folgende Komponenten:

  • RiskShield Server. Die zentrale Komponente der Lösung, das entscheidungstreffende und rund um die Uhr an allen 7 Wochentagen aktive Kernstück, das Bewertungen auf den historischen Daten basiert. Diese werden hausintern verwaltet und regelmäßig von den Satellitensystemen ausgerichtet, darunter beispielsweise von SMAC (Daten in Bezug auf: Gesellschaften, Geschäfte, Terminals, von den internationalen Systemen übermittelte Betrugsmeldungen, vom Back-End Acquiring SMAC verarbeitete Transaktionen, empfangene Chargebacks, Bin-Listen und Wechselkurse).
  • RiskShield Investigator. Das Modul, das den Experten für Betrugsbekämpfung bei SIA, das Management der vom System eröffneten Fälle und die Untersuchung der verdächtigen Fälle und der Risikotransaktionen, ermöglicht. Das Modul unterstützt die zur Betrugsuntersuchung erforderlichen Geschäftsprozesse und Betriebsflüsse. Es bietet darüber hinaus eine Web-Schnittstelle, die den Eingriff von mehreren Standorten aus unter Einsatz differenzierter Arbeitsstationen, erlaubt. Dank des integrierten Berichtswesens und der statistischen Funktionalitäten können die zuständigen Mitarbeiter die Betrüge überwachen und die geöffneten Fälle hocheffizient untersuchen. Dazu bietet sich ihnen unter anderem auch die Möglichkeit, die operativen Arbeitsabläufe individuell zu gestalten. Die korrekte Zuordnung der Funktionen und Verantwortungszuständigkeiten wird durch die Profilierungsmöglichkeit jedes einzelnen Nutzers unterstützt.
  • RiskShield Client. Die den Analysten für Betrugsbekämpfung bei SIA zur Verfügung stehende Umgebung, um das Betrugsvermeidungssystem zu entwickeln, zu bewahren,  zu untersuchen und zu optimieren, d.h. um dessen Verhalten bis ins Detail zu überprüfen, sogar was einzelne Regel angeht. Die Betrugsbekämpfungsexperten bei SIA sind in der Lage, die Entscheidungsregeln und die dynamischen Speichermatrizen zu konfigurieren und RiskShield so einzurichten, dass es auf Basis der Erwartungen für jedes identifizierte Szenario anspricht. Die so im Vorhinein festgelegten Regeln können auf Seite der Betrugsbekämpfung zur Genehmigung des Autorisierungsantrags, zu seiner Verwerfung oder zu einer Genehmigung vorbehaltlich anschließender Untersuchungen (und folglich mit bezüglicher Eröffnung eines Meldefalls) führen.
SIA Acquiring Fraud Prevention Herunterladen (PDF 1.06 MB)