International Networks Switch Gateway

Der Gateway-Service ermöglicht den Acquirern, auf ihren (POS oder ATM) Terminals die Karten aller wesentlichen Kartenorganisationen zu akzeptieren.

Das Gateway ermöglicht den Acquirern, auf ihren (POS oder ATM) Terminals die Karten der internationalen Kartenorganisationen, Visa, MasterCard, JCB, China UnionPay, Diners/Discover und American Express, über eine einzige Verbindung zu akzeptieren, ohne sich mit den einzelnen Systemen verbinden zu müssen.

Die Lösung basiert auf einer Host-to-Host (zwischen dem Terminalbetreiber des Acquirer und dem Gateway) oder einer Terminal-to-Host Verbindung (in diesem Fall werden die vom Terminal Handling und Terminal Management Service gebotenen Leistungen genutzt), wozu eine von SIA gelieferte Applikation am Terminal installiert wird, die sich mit dem Terminalbetreiber von SIA in Verbindung setzt.

Vorteile:
  • Verwendung einer einzigen Verbindung zwischen dem Acquirer und dem Gateway für alle Systeme
  • Weitergabe der vom Gateway erzielten Skalenerträge
  • geringerer Kosten- und Zeitaufwand bei der Aktivierung eines neuen Systems
  • Netzverbindungen, Protokolle und Zertifizierungen mit den von SIA verwalteten Systemen
  • Implementierungsflexibilität, Verbindung mit dem Gateway vom Terminalbetreiber des Acquirer oder direkt vom Terminal
  • der Acquirer entscheidet, mit welchen Systemen er sich verbinden möchte.