Nicht SIM-basierte NFC-Zahlungsvorgänge

HCE unterstützt mobile Nahzahlungen mit der Kartenvirtualisierung in einer Cloud und Bereitstellung eines Einwegtoken auf dem Smartphone.

HCE (Host Card Emulation) ist die Lösung, die ähnlich wie der TSM Hub ermöglicht, mobile Nahzahlungen mit der Kartenvirtualisierung in einer Cloud und Bereitstellung eines Einwegtoken zu unterstützen. Die Lösung ist mit dem Wallet integriert, so dass der Nutzer die bereits darin geladenen Karten anzeigen kann.

Dieselbe Karte wird folglich für Fernzahlungen über das Wallet und Nahzahlungen über HCE genutzt.

Der Nutzer kann die gleiche Geheimzahl für den Zugriff auf das Wallet und die kontaktlosen Transaktionen über das POS-Gerät verwenden.

Vorteile:

Für den Issuer:

  • Interoperabilität mit verschiedenen Mobilfunkanbietern
  • Senkung der Aktivierungskosten des Service
  • Übergang zur kontaktlosen Technologie ohne Ersatz der physischen Karte.

Für den Nutzer:

  • sofortige Aktivierung
  • einfache, schnelle und sichere Zahlungen
  • vom Mobilfunkanbieter unabhängiger Service.