Systemnetzwerke

Realisierung, Training und Pflege von Netzwerken für private Nutzergemeinschaften.

Der Bedarf nach geschlossenen Nutzergruppen, um dort Datenflüsse sicher und geschützt zu teilen und auszutauschen, meldet sich zunehmend stärker an, da die öffentlichen Netzwerke keine ausreichenden Garantien hinsichtlich Datenvertraulichkeit und -schutz bieten.

Der super-partes Ansatz von SIA gewährleistet der Gemeinschaft die vollkommen neutrale Verwaltung und die Qualifikation, die Aktivitäten auch unter Nutzern verschiedener Staaten zu koordinieren. Die Governance wird bei der Umsetzung eines wirksamen und effizienten Managements der Datenflüsse in der Community unterstützt.

Aufbauend auf der im internationalen Umfeld bei der Realisierung komplexer Konnektivitätslösungen für das Finanzsystem erworbenen Erfahrung bietet SIA seine Leistungsfähigkeit als Projektdesigner und Systemintegrator.

Das Angebot erstreckt sich auf den ganzen Lebenszyklus der Lösung, ausgehend von der Anfangsphase, in der die Kundenbedürfnisse untersucht werden, bis zur abschließenden Erbringung der Instandhaltungsleistungen im Verlauf der Jahre. 

Vorteile:
  • Super-partes Ansatz
  • neutrale Verwaltung
  • Datenschutz
  • Multi-Carrier und Multi-Protokoll Netzwerke
  • Projektflexibilität
  • maßgeschneiderte Lösungen
  • Kompetenz und spezifisches Know-how der Bezugstechnologien
  • ein Netzwerk, bestehend aus Beziehungen und Handelsabkommen mit den wichtigsten internationalen Carriern und den besten Technologieherstellern der Branche
  • SIA als alleiniger Bezugspunkt für das gesamte Projekt, ausgehend von der anfänglichen Designphase der Lösung bis zur Erbringung der Instandhaltungsleistungen im Verlauf der Jahre.