Transaction Collection Service

Der Outsourcing-Service für das Management des POS-Verkehrs.

Transaction Collection Service heißt der Outsourcing-Service für die Erfassung, Konzentration und Bereitstellung des von den POS-Geräten generierten Transaktionsverkehrs.

Der Service garantiert unter netzspezifischer Sicht das gesamte Transportmanagement der Transaktion vom POS-Endgerät zum Endgerätbetreiber und/oderAcquirer, und zwar unabhängig von der Konnektivitätstechnologie des POS-Endgeräts und seines Standortes.

Die Transaction Collection Service Plattform ist in der Lage, den von den POS-Endgeräten generierten Transaktionsverkehr unabhängig von der eingesetzten Telekommunikationstechnologie zu verwalten.

Der Verkehr wird in den SIA Netzwerken konzentriert und von hier dem kundenspezifischen POS-Managementsystem übermittelt.

Der Service wird lückenlos von SIA verwaltet und erfüllt die von der Compliace PCI-DSS gestellten Anforderungen.

Transaction Collection ServiceHerunterladen (PDF 1.63 MB)
Vorteile:
  • Kostensparend: ein einziger Lieferant für die Erfassung auf allen Kanälen und Kostenübertragung an SIA für Verwaltung, Investitionen in technologische Entwicklung und Infrastruktur
  • Erfahrung: Seit über 10 Jahren ist die SIA Gruppe in Italien marktführend für die Erfassung des POS-Verkehrs
  • Lückenloses Management fehlertoleranter Lösung
  • globale Mobilität dank Multi-Roaming Erfassungsservice via GPRS
  • maximale Zuverlässigkeit des SIAnet-eigenen Netzwerks mit hohen vertraglich festgelegten Servicestandards
  • modulares und skalierbares Angebot
  • Helpdesk 24/7.