21 03/2018 14:00

Pressemitteilung

Instant Payments: ABN AMRO entscheidet sich für Kooperation mit SIA

Instant Payments: ABN AMRO entscheidet sich für Kooperation mit SIAHerunterladen (PDF 24.77 KB)

Mailand, 21. März 2018 – ABN AMRO, eine der größten Banken in den Niederlanden, kooperiert mit SIA, um sich an die paneuropäische Instant-Payment-Infrastruktur RT1 von EBA Clearing anzuschließen. Mithilfe von SIAnet – einem 170.000 Kilometer umfassenden Glasfasernetz mit hoher Geschwindigkeit und geringer Latenz – gehört ABN AMRO damit zu den ersten Anwendern, die Instant Payments eingeführt haben.
 
Ab dem 21. November 2017 können Kunden von ABN AMRO Sofortzahlungen bis zu 15.000 Euro in weniger als 10 Sekunden, rund um die Uhr und das ganze Jahr über ausführen. Voraussetzung hierfür ist, dass das begünstigte Konto bei einer Bank liegt, die ebenfalls Instant Payments unterstützt. Es wird erwartet das die Zahl der Teilnehmer und damit die Anzahl der Transaktionen im Laufe des Jahres steigen wird.
 
Die Netzwerkinfrastruktur SIAnet wurde extra für die spezifischen Anforderungen von Sofortzahlungen in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit, einfache Integration in beliebige Anwendungsumgebungen und die Einhaltung des vom European Payments Council geschaffenen SEPA Instant Credit Transfer (SCT Inst) Schemas entwickelt.
 
„Dass ABN AMRO unser Angebot gewählt hat, stärkt die Position von SIA auf internationaler Ebene und beweist die technologischen Fähigkeiten unserer Netzwerk-Service-Lösungen“, sagt Cristina Astore, Director International Division bei SIA. „Wir werden unsere Entwicklungen von Echtzeit-Lösungen, die 24/7 verfügbar sind, weiter ausbauen. So können wir es unseren Kunden ermöglichen, von den neuen Instant-Payment-Services zu profitieren.“
 
Sandra Peute, Business Developer für SEPA Payments bei ABN AMRO: „ABN AMRO ist sehr zufrieden mit der Servicequalität und den hervorragenden operativen Leistungen von SIA. Wir sind uns sicher, dass Instant Payments in Europa erheblich zunehmen werden!“
 

Medienkontakt:

Filippo Fantasia

Head of Media Coordination
Phone +39 02.6084.2833
Mobile +39 335.1202713
Email: filippo.fantasia@sia.eu