24 04/2017 17:00

Pressemitteilung

SIA: Hauptversammlung genehmigt Jahresabschluss 2016 und Dividendenausschüttung

SIA: Hauptversammlung genehmigt Jahresabschluss 2016 und Dividendenausschüttung Herunterladen (PDF 31.56 KB)

Mailand, 24. April 2017 – SIAs Hauptversammlung, die vergangene Woche unter dem Vorsitz von Giuliano Asperti und mit einer Beteiligung von 95,84 Prozent des Grundkapitals stattfand, genehmigte den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2016, die Ausschüttung einer Dividende und bestimmte einen neuen Vorstand für den Dreijahreszeitraum 2017 - 2019.
 
Die Hauptversammlung beschloss, eine Basisdividende in Höhe von 44,55 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2016 auszuschütten, was 0,26 Euro für jede der 171.343.227 Aktien entspricht. Die Dividende wird ab heute ausgezahlt.
 
NEUER VERWALTUNGSRAT UND TERMINE
 
Die Hauptversammlung von SIA bestimmte auch einen neuen Vorstand, dessen Amtsperiode mit dem Jahresabschluss 2019 endet: Giuliano Asperti als Chairman des Unternehmens und als Direktoren Fabio Albano (F2i SGR), Massimo Arrighetti, Alessandro Garofalo (Banca Mediolanum), Federico Giordano (Unicredit), Marco Lucchini (Cdp Equity), Barbara Poggiali (Poste Italiane), Salvatore Poloni (Banco BPM), Guido Rivolta (Cdp Equity), Marco Siracusano (Poste Italiane) und Valerio Zappalà (Orizzonte Infrastrutture Tecnologiche).
Der neue elfköpfige Vorstand von SIA wurde anhand von Listen mit Wahlvorschlägen gewählt, die die Anteilseigner vorgelegt hatten. Letztere vertreten – einzeln oder gemeinsam – mindestens vier Prozent des Grundkapitals.
 
Der neue SIA-Vorstand traf sich direkt nach Ende der Hauptversammlung und ernannte Massimo Arrighetti zum Chief Executive Officer und räumte ihm damit auch die notwendigen operativen Befugnisse zur Führung des Unternehmens und des Konzerns ein.
 
BILANZAUFSTELLUNG SIA 2016
 
Das SIA-Geschäftsjahr 2016 schloss mit einem Umsatz von 390,8 Millionen Euro ab, was einem Anstieg von zwei Millionen Euro (+ 0,5% im Vergleich zu 2015) entspricht. Das EBITDA lag mit einer Steigerung von 2,1 Millionen Euro (+1,8%) bei 118,6 Millionen Euro, während das operative Ergebnis mit 100,8 Millionen Euro eine Verbesserung um 5,4 Millionen Euro (+5,7%) erreichte. Der Nettogewinn belief sich auf 69,8 Millionen Euro, was ein Minus von 3,2 Millionen Euro (-4,4%) bedeutet.

Medienkontakt:

Filippo Fantasia

Head of Media Coordination
Phone +39 02.6084.2833
Mobile +39 335.1202713
Email: filippo.fantasia@sia.eu