22 12/2015 10:50

Pressemitteilung

SIA und INFORM unterzeichnen Vereinbarung zur Betrugsbekämpfung beim digitalen Zahlungsverkehr

SIA und INFORM unterzeichnen eine VereinbarungHerunterladen (PDF 39.06 KB)

Mailand und Aachen, den 22. Dezember 2015 – SIA, ein auf das Management elektronischer Zahlungen spezialisiertes Unternehmen, und INFORM, ein führendes Unternehmen für Risikomanagement und Betrugsbekämpfung, haben eine Vereinbarung unterzeichnet, um einen innovativen Dienst zur Betrugsbekämpfung und zum Risikomanagement für die Acquirer und Bankkunden von SIA in ganz Europa anzubieten. Ziel ist es, die Sicherheit von Zahlungen und Kartentransaktionen durch Echtzeitanalyse zu verbessern, Kundengeschäfte abzusichern und den Ruf zu schützen.

Die Vereinbarung, die sich zunächst auf die Sicherung des Acquiringgeschäfts von SIA konzentrierte, wird auf Sofortzahlungen, E-Commerce-Transaktionen und in naher Zukunft auf Bankkonten und Telekommunikationsdienste ausgeweitet.

RiskShield ist eine Multikanal-Lösung zur Betrugserkennung und -vorbeugung, die Softwaretechnologien wie Fuzzylogik, dynamisches Profiling und Selbstlernfähigkeiten in einer einzigen skalierbaren, flexiblen Plattform integriert, mit der mehr als 5.000 Zahlungs- und Kartentransaktionen pro Sekunde überwacht werden.

„SIA verwaltet über 9 Milliarden Operationen im Zahlungsverkehr und 3,6 Milliarden Kartenzahlungen. Wir haben mit RiskShield die innovative Betrugsbekämpfungslösung gefunden, die zu unseren strategischen Zielen passt und einen stabilen und zuverlässigen Service bietet“, sagt Gabriele Boni, Financial Institutions Director bei SIA. „RiskShield wurde nahtlos in unsere Zahlungsinfrastruktur integriert und überwacht jede Transaktion, um ungewöhnliche Verhaltensmuster innerhalb von wenigen Millisekunden zu entdecken.“

„Wir freuen uns, gemeinsam mit SIA im Interesse der Betrugsbekämpfung zu arbeiten“, sagt Andreas Meyer, Director Risk & Fraud Division bei INFORM. „Wir sind sicher, dass unsere exzellente Lösung zur Betrugsbekämpfung zu einem wichtigen Instrument für die strategischen Pläne von SIA werden wird und freuen uns auf eine nachhaltige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.“